Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
(c) Thore Nilsson / photomatzen
825 Jahre

Rendsburg feiert Jubiläum

Die Rendsburger Eisenbahnhochbrücke vom Ufer des Kanals aus gesehen
Rendsburg

am Nord-Ostsee-Kanal

Die Schwebefähre auf der Rendsburger Uferseite des Kanals
Rendsburg

mit der Schwebefähre über den Kanal

(c) Thore Nilsson – potomatzen
Rendsburg

hat Geschichte

Radweg am Nord-Ostsee-Kanal entlang
Rendsburg

am Nord-Ostsee-Kanal

Blick über den Nord-Ostsee-Kanal auf die Eisenbahnhochbrücke mit der Schwebefähre im Sonnenuntergang
Rendsburg

im Herzen Schleswig-Holsteins

12. Rendsburger Entenrennen

12. Rendsburger Entenrennen

Es ist wieder so weit: Die Enten sind los!

Der Verkauf der Rennenten inklusive Losschein zum Preis von je 5,-€ beginnt am 7. Juni 2024 im Rahmen des Rendsburger Bürgerfestes auf dem Paradeplatz. An allen drei Veranstaltungstagen können die Enten erworben werden. Jedes teilnehmende Los verspricht die Chance auf einen von zahlreichen attraktiven Preisen.

Das 12. Rendsburger Entenrennen findet in diesem Jahr am 25. August, am Sonntag des Rendsburger Herbstes statt. Organisiert von den Rendsburger Lions Clubs gemeinsam mit der Rendsburg Tourismus und Marketing GmbH startet das Rennen um 14 Uhr auf der Obereider. Neben dem regulären Rennen findet natürlich auch in diesem Jahr wieder der beliebte Schönheitswettbewerb statt. Ob mit Krone, Glitzersteinchen, Piratenklappe oder jeglicher anderer Verzierung –  die schönsten Enten der Erwachsenen wie auch der Kinder werden mitspannenden Preisen belohnt.

Der Reinerlös des Entenverkaufs wird für wohltätige Zwecke gespendet. In diesem Jahr kommt er der Familienwerkstatt, dem Kinder- und Jugendhospizdienst „mein Anker“ sowie Seniorpartner in School zugute.

 

 

 

 

 

Wir danken unseren Sponsoren, den Stadtwerken SH und der Sparkasse Mittelholstein für die freundliche Unterstützung!

Über die Begünstigten

In der Familienwerkstatt Rendsburg e.V. arbeiten ehrenamtliche und motivierte Menschen, die schon viele Jahre in der pädagogischen Arbeit zuhause sind. Die Idee ist es, einen Rahmen zu schaffen, in dem Wertschätzung, Respekt, achtsamer Umgang in den Begegnungen von Kindern und Erwachsene gelebt werden können – ganz unabhängig von Alter, Religion oder Herkunft. Die Familienwerkstatt bietet ein breites Angebot an Aktivitäten an, etwa Spiel- und Singgruppen, Fitness für Mütter, KreativWerkstatt und vieles mehr.

Seniorpartner in School e.V. (SiS) ist eine Organisation ehrenamtlich aktiver Seniorinnen und Senioren, die für ihre Tätigkeit als Schulmediatoren ausgebildet werden. Dabei helfen sie Schülerinnen und Schülern Konflikte gewaltfrei zu lösen und unterstützen die jungen Menschen im herausfordernden Schulalltag z.B. durch fördernde Einzelgespräche. Die soziale und interkulturelle Integration ist ein wichtiger Bestandteil ihrer Arbeit. In Rendsburg ist SiS in der Schule Altstadt aktiv.

Der Kinder- und Jugendhospizdienst „meinANKER“ betreut Familien mit Kindern, in denen ein Elternteil oder ein Kind lebensbedrohlich erkrankt ist. Ein Schwerpunkt der Betreuung ist in diesem Jahr wieder die „Pferdegestützte Begleitung“. Hier wird Kindern, bei denen ein Elternteil oder Geschwisterkind lebensbedrohlich erkrankt ist, auf einem Pferdehof die Möglichkeit geboten, Freizeit losgelöst vom belasteten Alltag zu erleben.

Spielbedingungen des Entenrennens 2024

Stadtmarketing

Rendsburg Tourismus + Marketing GmbH
Bahnhofstraße 12-16
24768 Rendsburg

Tel.: 04331 663 4510
Mail: info@rd-tm.de

Tourismus

Rendsburg Information
im Alten Rathaus
Altstädter Markt
24768 Rendsburg

Tel.: 04331 663 4566
Mail: tourismus@rd-tm.de